Elektrokamine für Ihr Zuhause

Schaffen Sie sich Ihre ganz individuelle Wohlfühlatmosphäre
mit unseren Elektrokaminen.

Hier entdecken
Elektrischer Standkamin mit flackernden Flammen

Entdecken Sie unsere Welt der Elektrokamine.

Unsere Markenkamine von RICHEN sind Meister der Illusionen und kreieren ein zauberhaftes Flammenspiel. Genießen Sie eine warme Atmosphäre ohne Risiko mit garantierter Sicherheit für Ihr Zuhause. 

Hier entdecken

Elektrokamine mit Knisterfunktion - eine Sinfonie für Ihre Sinne.

Wir machen Ihr Kaminerlebnis unvergesslich! Mit unseren Elektrokaminen mit Knisterfunktion sorgen wir für ein Maximum an Wohlfühlatmosphäre und machen Ihr behagliches Raumambiente noch authentischer.

Hier entdecken

BEI UNS FINDEN SIE DEN RICHTIGEN ELEKTROKAMIN FÜR IHR ZUHAUSE.

Ob elektrische Einbaukamine, Standkamine oder Wandkamine -
wir bieten Ihnen verschiedene Ausführungen von Elektrokaminen im stilvollen Design an. 

Unsere Bestseller

View all

Unsere Kaminneuheiten

View all

Der Elektrokamin – gemütliches Kaminfeuer aus der Steckdose

Ein Kaminfeuer sorgt für eine unvergleichliche Atmosphäre in den eigenen vier Wänden. In den kalten Wintermonaten wirkt die Vorstellung, sich mit einem heißen Getränk vor den lodernden Flammen eines Kamins auf aufzuwärmen, besonders attraktiv. Doch aus verschiedensten Gründen, ist die Installation eines traditionellen Kaminofens nicht immer möglich oder gar sinnvoll. Echtes Feuer birgt zudem immer ein gewisses Sicherheitsrisiko. Der Elektrokamin bietet hingegen eine gefahrlose und problemlos installierbare Kaminvariante. 

Die künstlichen Flammenbilder wirken täuschend echt und bringen die behagliche Stimmung eines Kamins auch in kleinste Wohnungen, ganz ohne Kaminanschluss.

Unsere Elektrokamine mit Heizfunktion überzeugen mit ihrem qualitativ hochwertigen Design bei gleichzeitig höchster Sicherheit. Die Heizung eines Elektrokamins ist zu vergleichen mit einer herkömmlichen Elektroheizung, wie sie auf dem Markt vorzufinden ist.

Zu den Kaminen

Die Vorteile des Elektrokamins – mehr als eine Alternative

Der Elektrokamin bietet gegenüber traditionellen Holzöfen zahlreiche Vorteile, wodurch er weit mehr als nur eine Alternative darstellt. Immer mehr Menschen entscheiden sich für die elektrische Variante des Kamins.

Der größte Vorteil des Elektrokamins betrifft wohl den Sicherheitsaspekt. Insbesondere Familien mit Kindern oder Haustieren sind mit einem elektrischen Kamin gut beraten, denn es besteht weder Brandgefahr durch Funkenflug, noch treten schädliche Emissionen aus. Somit gilt der Elektrokamin auch als umweltfreundliche Alternative zum Kaminofen.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Einfachheit, sowohl der Installation als auch der Bedienung. Die Inbetriebnahme und Instandhaltung eines Kamins, der mit Holz oder Kohle betrieben wird, kann sich recht aufwendig gestalten. Es wird ein Kaminanschluss benötigt, Heizmaterial muss regelmäßig besorgt und gelagert werden und auch der jährliche Besuch eines Schornsteinfegers ist notwendig. Der Elektrokamin hingegen muss, falls nötig, lediglich montiert und an eine Steckdose angeschlossen werden, um in Betrieb genommen zu werden. Die meisten Elektrokamine lassen sich anschließend per Fernbedienung bequem bedienen.

Moderne Elektrokamine sind meist auch mit einer Heizfunktion ausgestattet, die sich unabhängig vom Flammenbild ein- und ausschalten lässt. Ein weiterer Vorteil gegenüber dem offenen Kamin, denn die Wärme, die von offenem Feuer ausgeht, lässt sich nicht einfach abstellen. Auf diese Weise können Sie auch in den wärmeren Jahreszeiten die Gemütlichkeit der Flammen genießen, ohne, dass sich die Räumlichkeiten aufheizen.

Die wichtigsten Funktionen eines Elektrokamins

Elektrokamine verfügen über verschiedene Funktionen, auf die Sie beim Kauf achten sollten, um den elektrischen Kamin zu finden, der am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Unumgänglich für einen Elektrokamin ist ein realistischer Flammeneffekt, der für eine wohlige Atmosphäre sorgt. Doch auch hier gibt es Unterschiede in den Einstellungsmöglichkeiten. Die meisten Flammenbilder sind dimmbar, um die Intensität des Flammenbildes den Lichtverhältnissen oder der gewünschten Stimmung anzupassen. Einige Elektrokamine bieten auch Flammenbilder in verschiedenen Farben oder Stilen an.

Des Weiteren bietet sich eine Heizfunktion an, denn insbesondere im Winter spielt die wohlige Wärme, die vom Kamin ausgeht, eine entscheidende Rolle für das richtige Kamin-Feeling. Besonders praktisch ist es, wenn die Heizleistung regulierbar ist und der Elektrokamin über ein Thermostat zur Einstellung der Wunschtemperatur verfügt. Auch eine Abschaltautomatik kann in dem Zusammenhang sinnvoll sein.

Einige Elektrokamine verfügen über ein zusätzliches Stimmungslicht, das beispielsweise durch ein LED-Lichtband am Kaminmantel erzeugt wird. Häufig lässt sich zwischen verschiedenen Farben je nach Stimmung wechseln.

Eine Knisterfunktion simuliert das Knistern und Prassen eines offenen Feuers im Kaminofen. Auf diese Weise wirkt das elektrische Kaminfeuer gleich noch realistischer. Entsprechende Geräuschmodule sind bei einigen Kaminen bereits integriert, sie können jedoch auch einzeln erworben werden.

Besonders praktikabel ist es, wenn sich diese Funktionen bequem mithilfe einer Fernbedienung steuern lassen. So lassen sich beispielsweise die Intensität des Flammenbildes, die Heizfunktion oder die Hintergrundbeleuchtung ganz einfach vom Sofa aus anpassen. Zudem hat es Vorteile, wenn die Funktionen unabhängig voneinander ein- und ausgeschaltet werden können. Auf diese Weise können Sie jederzeit nur die Funktionen aktivieren, die Sie gerade nutzen möchten.

Vielseitig und platzeffizient: Die unterschiedlichen Arten der Elektrokamin

Den Elektrokamin gibt es in zahlreichen Varianten und Stilrichtungen. Auf diese Weise findet sich für jedes Wohnkonzept der passende Kamin. Im Hinblick auf die Installation bietet der klassische Standkamin sicherlich die einfachste Möglichkeit. Standkamine werden nach der Montage einfach an einer beliebigen Stelle im Raum in der Nähe einer Steckdose aufgestellt. Nach Anschluss an das Stromnetz sind diese betriebsbereit.

Eine besondere Art des Standkamins ist der Eckkamin. Elektrische Eckkamine sind so konzipiert, dass sie sich optimal in jede rechtwinklige Raumecke einfügen. Der Eckkamin ist besonders platzsparend, da freie Raumecken auf diese Weise effizient genutzt werden können. Zudem wirken Eckkamine durch die nahtlose Anpassung an den Raumwinkel beinahe wie eine Maßanfertigung, genau zugeschnitten auf Ihre Räumlichkeiten.

Eine weitere Möglichkeit bietet der elektrische Wandkamin, der einfach an der gewünschten Stelle an der Wand montiert wird. Der Wandkamin besitzt insbesondere in kleineren Räumlichkeiten den Vorteil, dass die Stellfläche, die beispielsweise ein Standkamin einnehmen würde, frei bleibt. So kann der Wandkamin beispielsweise über einem Tisch oder einem kleinen Standregal platziert werden, um den Raum besonders platzeffizient zu nutzen.

Auch elektrische Einbaukamine erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Installation ist etwas aufwendiger als die eines Standkamins, da zunächst eine Wandnische eingerichtet werden muss, in die der Einbaukamin später eingesetzt wird. Gleichzeitig bietet der nahtlose Übergang zwischen Wand und Elektrokamin jedoch eine ganz besondere Optik und vermittelt den Eindruck einer für Ihre vier Wände maßgeschneiderten Anfertigung. Hinzu kommt der Aspekt der besonders effizienten Raumnutzung.

Im Vergleich zu traditionellen Kaminöfen lässt sich der Elektrokamin demnach völlig frei in den eigenen Räumlichkeiten platzieren. Die einzige Voraussetzung ist ein Stromanschluss. Egal ob der Elektrokamin sein warmes Ambiente in einem geräumigen Wohnzimmer oder einem kleinen Schlafzimmer spenden soll, für jedes Wohnkonzept findet sich das passende Modell. Auch bei der Auswahl des Raumes sind keine Grenzen gesetzt, solange dieser über eine Steckdose verfügt. Der Elektrokamin ist jedoch üblicherweise nur für den Innengebrauch und nicht für die Outdoor-Nutzung konzipiert.

Zu unseren Elektrokaminen

Von klassisch bis modern – Der Elektrokamin in zahlreichen Stilrichtungen

Neben der zu den räumlichen Gegebenheiten passenden Kaminart, spielt bei der Auswahl selbstverständlich auch der Stil des Elektrokamins eine entscheidende Rolle. Schließlich sollte der Elektrokamin optisch zum eigenen Einrichtungsstil passen und diesen bestenfalls als ganz besonderer Blickfang abrunden. Ebenso wie die verschiedenen Arten des Elektrokamins, sind auch die Stilrichtungen sehr vielfältig. Von klassischen Standkaminen, die an die Optik traditioneller Holzöfen erinnern über minimalistische Elektrokamine mit klaren Linien bis hin zu modernen, flachen Wandkaminen, die optisch an einen Flachbildfernseher erinnern, ist alles vertreten.

Auch die Materialien, aus denen die Elektrokamine gefertigt werden, variieren. Häufig ist die Kamineinheit von einem Kaminmantel aus mitteldichter Holzfaserplatte (MDF) umschlossen. Flache Wandkamine sind oft aus Metall gefertigt. Zusätzlich variieren auch die Farbkonzepte der Elektrokamine.

Wie hoch ist der Stromverbrauch eines elektrischen Kamins?

Häufig stellt sich beim Elektrokamin die Frage nach dem Stromverbrauch. Dieser hängt stark von der Verwendung des Kamins ab. Wird hauptsächlich das Flammenbild verwendet, sind nur sehr geringe Stromkosten zu erwarten. Auch die Verwendung eines Stimmungslichtes schlägt sich aufgrund der LED-Technologie nicht stark im Preis nieder. Der höchste Stromverbrauch kommt für gewöhnlich über die Heizfunktion zustande. Den Elektrokamin gelegentlich als zusätzliche, atmosphärische Wärmequelle zu verwenden ist in Hinblick auf die Stromkosten jedoch völlig unbedenklich. Lediglich das Aufheizen der Räumlichkeiten über den Elektrokamin als einzige Wärmequelle ist wenig effizient und führt zu erhöhten Stromkosten. Ein Elektrokamin ist nicht als Heizungsersatz gedacht und sollte daher immer nur als gelegentliche, zusätzliche Wärmequelle verwendet werden. Bei richtiger Verwendung ist demnach kein wesentlicher Anstieg der Stromkosten durch den Elektrokamin zu erwarten.

Fazit: Deshalb lohnt sich ein Elektrokamin

Der Elektrokamin erfreut sich größter Beliebtheit – in Anbetracht seiner zahlreichen Vorteile völlig zurecht. Überzeugend sind neben dem Sicherheitsaspekt auch die Einfachheit der Installation, die bequeme Bedienung und Vielzahl der Einstellungsmöglichkeiten sowie die verschiedenen Kaminarten und Stilrichtungen, die sich in jedes Wohnkonzept optimal integrieren lassen. Auf diese Weise findet jeder den Elektrokamin, der am besten in die eigenen vier Wände passt.